Zum Inhalt springen
Home » PropTech Updates – Innovation in der Immobilienzugangsverwaltung » Nachrichten & Ereignisse » Auf der Tourismusmesse TTG 2017 mit Otello for Desktop

Auf der Tourismusmesse TTG 2017 mit Otello for Desktop

Auf der TTG Incontri 2017 in Rimini präsentiert Sofia Locks Otello in der neuen Version, die auch über den Browser auf dem Desktop-Computer verfügbar ist. Otello ist ein kleines Property Management System (PMS) für Pensionen, das auf Smartphones verfügbar ist. Damit können Sie Kunden, ihre Präferenzen, Reservierungen und die Verfügbarkeit von Zimmern direkt aus einer Hand verwalten. Außerdem ist eine innovative Zutrittsverwaltung integriert, die es Gästen ermöglicht, online einzuchecken.

Kundenmanagement

Detaillierte Informationen über die Gäste sind von entscheidender Bedeutung, weshalb Otello über ein sehr benutzerfreundliches Gästemanagementsystem verfügt.

Verwaltung von Reservierungen

Die Leitung einer Pension findet zunehmend dann statt, wenn der Eigentümer unterwegs ist. Otello ermöglicht es Ihnen, Reservierungsanfragen direkt vom Telefon aus zu speichern, zu ändern und zu stornieren und den Verfügbarkeitsstatus der Zimmer zu überprüfen.

Gastgesteuerter Check-in und Check-out

Durch die Verwendung der Argo ISEO Smart-Schlösser ermöglicht Otello Ihren Kunden den direkten Zutritt zu ihrem Zimmer per Smartphone. Nach der Buchung erhalten Ihre Kunden eine E-Mail, die es ihnen ermöglicht, den Raum direkt über die Otello-App zu betreten.

Funktionsweise

Otello greift auf ein intelligentes ISEO Argo-Schloss, eine Internetplattform und zwei Smartphone-Anwendungen zurück: eine für den Pensionsinhaber und eine für die Gäste.

TTG-Treffen 2017

Von Donnerstag, dem 12. Oktober, bis Samstag, dem 14. Oktober 2017, findet auf der von der Italian Exhibition Group verwalteten Messe Rimini die 54. Ausgabe der TTG Incontri statt, der führenden B2B-Messe für den Tourismusmarkt. Der Stadtrat für Tourismus der Emilia-Romagna, Andrea Corsini, der Stadtrat für Finanzen der Stadt Rimini, Gianluca Brasini, und der Präsident der Italian Exhibition Group, Lorenzo Cagnoni, werden bei der Premiere anwesend sein.

Zur Messe in Rimini werden bereits jetzt fast 70.000 Besucher erwartet, darunter 1.000 Einkäufer aus 85 Ländern. Über 2.480 Aussteller und über 130 Reiseziele waren in den drei Themenbereichen Global Village, die Welt und Italien vertreten. Das letztgenannte Gebiet ist der weltweit größte Markt für italienische Tourismusprodukte.

Quelle: https://finanza.repubblica.it/News/2017/10/11/turismo_al_via_alla_fiera_di_rimini_ttg_incontri_2017_fermate_speciali_e_sconti_con_trenitalia-215/