Zum Inhalt springen

ESG-Parameter und nachhaltige Investitionen führen zu einem neuen positiven Trend bei Immobilieninvestitionen. Ihr Einfluss auf den Immobilienmarkt ist erheblich und hat viele Facetten, die von regulatorischen und steuerlichen Fragen bis hin zu strategischer Planung und operativen Entscheidungen reichen. Die bereits vor der Pandemie in einigen Ländern weit verbreitete Bereitschaft, diese Trends aufzugreifen, hat sich in den letzten Jahren beschleunigt und erfordert sofortiges Handeln.

ESG und nachhaltige Investitionen: die Trends, die die Entscheidungen der Anleger beeinflussen werden

ESG-Parameter und nachhaltige Investitionen haben einen großen Einfluss auf den Immobilienmarkt, was auch in Italien deutlich zu sehen ist, einem Land, das traditionell langsamer reagiert als die europäischen Länder. Diese These wird durch die von CBRE Italien durchgeführte Umfrage ” Investor Intentions Survey 2022” bestätigt, die besagt, dass diese Trends die Investoren durch das nächste Jahr führen werden.

Nach Angaben von CBRE wird für den nationalen Gewerbeimmobilienmarkt ein positives Jahr erwartet.

Die Trends, die die Entscheidungen der Anleger im kommenden Jahr bestimmen werden, sind die folgenden:

  • Die bis 2021 gesammelten Mittel werden eine Ausweitung der Akquisitionsaktivitäten ermöglichen und zu einer höheren Risikobereitschaft führen
  • Investoren zeigen zunehmendes Interesse an Sekundärstandorten
  • ESG-Parameter werden inzwischen von den meisten Anlegern als einer der grundlegenden Faktoren bei der Auswahl der zu erwerbenden Immobilie angesehen, wenn nicht sogar in einigen Fällen als absolut unerlässlich (18 % der Anleger ziehen Immobilien, die diese Parameter nicht erfüllen, nicht einmal in Betracht).

Was ist unter ESG zu verstehen?

Der Begriff ESG ist die Abkürzung für Environmental, Social & Governance (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung), ein Wort, das alle Aspekte umfasst, die es ermöglichen, die Leistung eines Unternehmens unter verschiedenen Gesichtspunkten zu messen. Nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht, sondern auch in Bezug auf den Kontext, der das Unternehmen umgibt und durchdringt, sowohl den menschlichen als auch den natürlichen. So hat sich das Konzept der sozialen Verantwortung der Unternehmen durch ein anderes Verständnis des Unternehmens (und der Immobilienprojekte) verändert, das die Auswirkungen auf das Umfeld, in dem es tätig ist, einschließt. Es geht nicht mehr nur um Verantwortung, sondern um die Parameter der wirtschaftlichen Nachhaltigkeit eines Unternehmens, das heute die Auswirkungen auf die Umwelt und das Wohlergehen der Menschen berücksichtigen muss, um keine katastrophalen unwirtschaftlichen Ergebnisse zu erzielen.

Ohne digitale Technik wäre dies nicht möglich. Die enormen Fortschritte, die der IT-Sektor im Immobilienbereich in den letzten Jahren gemacht hat, haben es uns ermöglicht, Strategien zur Bewältigung unerwarteter Krisen wie der Pandemie oder Unruhen wie dem Klimanotstand, wirtschaftlicher Instabilität oder sozialer Probleme zu entwickeln. Vom Internet der Dinge (d. h. der Einfügung von Intelligenz in Alltagsgegenstände) bis hin zur Ausweitung der Rechenleistung in der Cloud (die nun in der Lage ist, große Mengen an Informationen zu verarbeiten und von einem Teil der Welt zum anderen zu senden) kann der Markt nun von einem umfassenden Wissen und einer nie zuvor gesehenen Reaktionsfähigkeit profitieren.

Die Digitalisierung misst die Auswirkungen auf die Umwelt und aktiviert automatisch Maßnahmen zur Eindämmung (Umwelt), gibt den Menschen das Wissen, um einfach und korrekt zu interagieren und sich frei zu bewegen (Soziales), und ermöglicht darüber hinaus die Verwaltung der großen Ströme, die moderne Unternehmen kennzeichnen (Governance), die so groß und unabhängig sind, dass das richtige Wort heute “orchestrieren” lautet.

LÖSUNGSBLATT

ESG-Zugangskontrolle

Mehr Informationen zu unserer Lösung

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Zustimmung
in Übereinstimmung mit der Datenschutzpolitik
Newsletters und Aktualisierungen
Wir versenden keinen Spam

Technologie für ESG

Die Technologie spielt in diesem Zusammenhang eine grundlegende Rolle, da sie es den Unternehmen ermöglicht, sich von den vielen Realitäten auf dem Markt zu unterscheiden und auf die spezifischen Bedürfnisse der Kunden einzugehen. Die Zugangskontrolle ist eine entscheidende Technologie, nicht nur in Bezug auf die Sicherheit, sondern auch in Bezug auf zwei andere grundlegende Aspekte: die Bewegungsfreiheit und die Beziehung zwischen den Menschen und den Räumen, in denen sie leben.

Die ESG-Parameter verlangen, dass ein Immobilienprojekt, das auf wirtschaftlichen Erfolg abzielt, Indikatoren für ein Raummanagement integriert, das die Bedürfnisse und die Privatsphäre der Menschen respektiert und gleichzeitig den Menschen hilft, ihre Aktivitäten auf umweltfreundliche Weise auszuüben. Die Cloud-Zugangskontrolle ist die einzige Technologie, die es ermöglicht, all diese Anforderungen zu erfüllen: Durch die Installation von losgelöster Intelligenz an den einzelnen Toren (Wireless Edge Computing) und den Aufbau eines virtuellen Netzwerks ohne Ausdehnungsgrenzen (Cloud Control Management) stellen cloud-native Zugangskontrolllösungen die notwendige Entwicklungsplattform für jedes ESG-Immobilienprojekt dar.

Es ist wichtig, sich auf das Konzept der Virtualisierung zu konzentrieren, das entscheidend dazu beiträgt, den Optimismus bei den Entscheidungen der Investoren zu unterstützen.

Vorteile, die mit Zugangskontrolllösungen erreicht werden können

Umwelt

Aus der Sicht des Betriebs erhalten Sie:

  • Reduzierung des Materialaufwands für die Realisierung komplexer Dienste wie Cloud-native Multi-Site-Zugangskontrollsysteme oder internationale Richtungszugangsnetze;
  • Schnelle und kosteneffiziente Implementierung der Zutrittskontrolle durch digitale technische Unterstützung über die Installateur-App und ein Co-Design-Framework.

Unter dem Gesichtspunkt der Kontrolle gewinnen Sie:

  • Analyse des Zugangs zu Einrichtungen sowohl in Echtzeit als auch mit Big Data-Verarbeitung zur Verringerung der Umweltauswirkungen;
  • Software-Integration mit allen Systemen zur Erkennung, Steuerung und Automatisierung von Umgebungen (BIM).

Soziales

Für das, was Sie an Operationen erhalten:

  • Integriertes Raumbuchungssystem für die Selbstverwaltung von Gemeinschaftsbereichen und gemeinsamen Ressourcen.

Was die Kontrolle betrifft, so erhalten Sie diese:

  • Granulare Verwaltung individueller Benutzerrechte und -rollen zur Erstellung einer genauen Zugriffsübersicht.

Governance

Die Operationen werden dank der:

  • Virtualisierung der Zugangsdaten, die dem persönlichen Konto des Nutzers zugeordnet sind und auf jedes beliebige Medium (Smartphone, RFID, PIN) migriert werden können;
  • Cloud-Kontrollraum für Remote- und verteilte Manager-Operationen, die mit allen Geräten kompatibel sind.

Vom Standpunkt der Kontrolle aus betrachtet, erhalten Sie:

  • Verwaltung von Berechtigungsnachweisen und Gates in Echtzeit, um bei der Autorisierung spezieller Zugänge oder dem Entzug von Berechtigungsnachweisen mit sofortiger Wirkung einzugreifen;
  • Software-Integration mit allen modernen Business-Management-Systemen (ERP, BIM, …).

Weitere zu erzielende Vorteile

Kostenreduzierung: weniger als 75 % der installierten Hardware

Die Cloud-basierten Zugangskontrolllösungen bieten viele Vorteile im Hinblick auf die Kostenreduzierung, da die Installation, die Erweiterung des Systems und die Verwaltung desselben intelligenter und kostengünstiger werden.

Mit Virtualisierung und drahtlosen Lösungen können Sie die installierte Hardware um 75 % reduzieren:

  • Installation des Systems: Die Installation kann schneller erfolgen und die Arbeitskosten werden reduziert, da die extrem reduzierte Bohrung der Türen auch einen hohen Energieverbrauch verursacht;
  • Nutzung des Systems: Der schlüssellose Betrieb führt zu einer Kostenreduzierung, insbesondere bei Verlust von Ausweisen. Auch unter dem Gesichtspunkt der Wartung gibt es zahlreiche Vorteile: Bei drahtlosen Systemen müssen die Batterien nach 2 Jahren ausgetauscht werden, da die Batterieschlösser nur dann Strom verbrauchen, wenn ein Ausweis gelesen wird;
  • Planerweiterung: Dank der PropTech-Technologie können vorhandene Geräte sowohl bei der Neugestaltung als auch beim Umzug der Büros wiederverwendet werden. Auf diese Weise ist es möglich, dem EAC-System auf bequeme Weise Gates hinzuzufügen.

Installation: 80%ige Reduzierung der Arbeitskosten

Mit PropTech-Lösungen können Sie nicht nur bei den Arbeitskosten, sondern auch beim Zeitaufwand erhebliche Einsparungen erzielen. Die Installation von intelligenten Schlössern nimmt weniger Zeit in Anspruch, ist einfacher und weniger invasiv als bei herkömmlichen Systemen. Da die Installation in kürzerer Zeit erfolgt, werden außerdem die Personal- und Arbeitskosten (Arbeitstage, Reisen, Aufenthalte) um bis zu 80 % reduziert. Native Cloud-Systeme machen die Installation komplexer und teurer Server überflüssig.

Verkabelte ZugangskontrolleDrahtlose Zugangskontrolle
100 Türen100 Türen
6 Installateure6 Installateure
Benötigte Zeit: 41,5 StundenBenötigte Zeit: 5,5 Erze
Erforderlicher Aufwand: 250 ArbeitsstundenErforderlicher Aufwand: 33 Arbeitsstunden
Kosten: 100€ / StundeKosten: 100€ / Stunde
25.000€3.300€
82,5 % Einsparungen bei den Installationskosten

Energieverbrauch: 70%ige Reduzierung des Energieverbrauchs

In einem Zeithorizont von 10 Jahren sind intelligente Schlösser in Bezug auf Betrieb und Ressourcen viel billiger. Herkömmliche Schließsysteme sind verkabelt und an das Stromnetz angeschlossen, so dass sie den ganzen Tag über Energie verbrauchen. Die traditionellen Stromversorgungssysteme sind verkabelt und an die Stromleitung angeschlossen, so dass sie den ganzen Tag über Energie verbrauchen. Le serrature intelligenti funzionano a batteria e ” si svegliano” completamente solo quanto è necessario convalidare un accesso, pertanto consumano poca energia.

Außerdem müssen verkabelte Tore regelmäßig und fachmännisch gewartet werden, während bei intelligenten Schlössern nur alle 2 bis 3 Jahre die Batterie ausgetauscht werden muss, und dies kann durch den regulären Wartungstechniker des Unternehmens geschehen.

Aus diesen Gründen sparen drahtlose Schlösser mehr als 70 % der Energiekosten.

Verkabelte ZugangskontrolleDrahtlose Zugangskontrolle
100 Türen100 Türen
Ständig mit dem Netz verbundenEr “wacht” nur auf, wenn ein Berechtigungsnachweis vorgelegt wird
Für jede Schleuse, durchschnittlicher Energieverbrauch von 400 kwh über 10 JahreFür jedes Schloss, maximal 5 Batterien in 10 Jahren
Häufigkeit der Wartung: regelmäßig durch einen FachmannWartungsintervall: Batteriewechsel alle 2 Jahre, keine Spezialisten erforderlich
Energiekosten: 12.000€Energiekosten: 3.000€
Unterhaltskosten: 7.900€Wartungskosten: 5.500€
Gesamtkosten: 19.900€Gesamtkosten: 8.500 €
55 % Einsparungen bei den Energie- und Wartungskosten

Betrieb: 50 % weniger Wartungskosten

Mit einem Zeithorizont von 10 Jahren können Cloud-basierte Zugangskontrollsysteme die Wartungskosten für die Infrastruktur vollständig eliminieren. Die von der Cloud bereitgestellte Intelligenz ermöglicht es dem Unternehmen, die Kosten für die Installation und Wartung des Servers vor Ort zu eliminieren und so bis zu 50 % der Wartungskosten einzusparen.

Verkabelte ZugangskontrolleDrahtlose Zugangskontrolle
Mit Cloud-Zutrittskontrollsystemen können Sie über 50 % der Wartungskosten einsparen30 verwaltete intelligente Schlösser ohne Server vor Ort
2 Aktualisierungen mit Intervention vor OrtKontinuierliche Aktualisierung ohne Eingriffe vor Ort
Durchschnittlich alle 2 Jahre 1 Serverausfall oder -störung, die ein Eingreifen vor Ort erfordertKeine physischen Ausfallzeiten, die durch Server vor Ort verursacht werden, denn es gibt keine
Insgesamt 3 Freigaben pro Jahr für den Zugangsserver, die von Mitarbeitern vor Ort durchgeführt werdenKein Einsatz von Personal vor Ort
Kosten für einen Technikereinsatz vor Ort: 800€Kosten für einen Technikereinsatz vor Ort: 800€
Kosten der Fernunterstützung für die erste Stufe: 2500€Kosten der Fernunterstützung für die erste Stufe: 2500€
Unterhaltskosten: 4.900€Wartungskosten: 2.500€
50 % Einsparungen bei den Serververwaltungskosten

Wie die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung mit PropTech-Zutrittskontrolllösungen umgesetzt werden können

Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung ist ein Aktionsprogramm, das auf die Verbesserung der drei Bereiche der nachhaltigen Entwicklung abzielt: Menschen, Planet und Wohlstand. Dieser Aktionsplan besteht aus 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs), die in ausgewogener Weise die drei verschiedenen Dimensionen der nachhaltigen Entwicklung berücksichtigen, nämlich die wirtschaftliche, die soziale und die ökologische.

Die PropTech-Technologie dient als Werkzeug, das es Unternehmen und verschiedenen Realitäten ermöglicht, diese Grundsätze zu übernehmen und ihre Umsetzung zu erleichtern.

Die Zugangskontrolllösungen von Sofia Locks ermöglichen den sozialen Wohnungsbau und den erschwinglichen Wohnungsbau dank der gemeinsamen Nutzung von Gemeinschaftsräumen, wodurch die Wohnkosten gesenkt werden können.

Das neue Konzept der Immobilie ist auf das Wohlbefinden der Menschen ausgerichtet. Es ist heute wichtig, in Gemeinschaften und Gebäuden zu leben, die über Gemeinschaftsräume für Fitness und Entspannung verfügen. Die Technologie von Sofia Locks ermöglicht eine bessere Verwaltung von Wohn- und Arbeitsgemeinschaften und eine angemessene Verwaltung von Räumen, die dem Wohlbefinden der Menschen dienen

Diese Technologie fördert die Möglichkeit des kontinuierlichen Lernens für alle, da intelligente Lösungen die Verwaltung von Studentenwohnheimen vereinfachen und zu einer Reduzierung der Miet-, Verwaltungs- und Wartungskosten führen. Darüber hinaus erhöhen sie die Sicherheit und Autonomie der Nutzer

Sofia Locks fördert die Produktinnovation im Ökosystem der passiven Sicherheit. Darüber hinaus ist es ein Befürworter als technologischer Wegbereiter für eine digitale und effizientere Verwaltung von Wohn-, Arbeits- und Geschäftsräumen

Die Verringerung der Ungleichheiten innerhalb der Länder ist ein weiteres Ziel, das mit Hilfe der Technologie erreicht werden kann, da sie es ermöglicht, Wissen zu einem für alle zugänglichen Gut zu machen und eine Zukunft zu schaffen, die so integrativ wie möglich ist.

PropTech-Lösungen erhöhen die Sicherheit, Widerstandsfähigkeit und Nachhaltigkeit von Städten und sorgen gleichzeitig für mehr Inklusion. Die Technologie macht es möglich, intelligente Städte als eine Gemeinschaft zu sehen, in der Bürger, Unternehmen und Institutionen zusammenarbeiten, um Systemintegration und -effizienz, bürgerschaftliches Engagement und die kontinuierliche Verbesserung der Lebensqualität zu erreichen. Technologie muss Abläufe optimieren, das Leben von Menschen und Managern vereinfachen, Aufwand und Kosten reduzieren, Raum und Ressourcen zugänglich machen und die Sicherheit verbessern

Die von Sofia Locks angebotenen Zugangskontrolllösungen ermöglichen eine detaillierte Analyse der Gebäudenutzung, um den Energieverbrauch innerhalb der Räume zu optimieren. Darüber hinaus ermöglicht die Integration von Anwesenheitserkennungssystemen eine proaktive Verwaltung von Energiesparstrategien

Die von Sofia Locks angebotenen Zugangskontrolllösungen ermöglichen eine detaillierte Analyse der Gebäudenutzung, um den Energieverbrauch innerhalb der Räume zu optimieren. Darüber hinaus ermöglicht die Integration von Anwesenheitserkennungssystemen eine proaktive Verwaltung von Energiesparstrategien

Automatische Übersetzung

Der Inhalt dieser Seite wurde automatisch übersetzt und kann einige Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Lösungen wünschen, wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam für Ihr Land hier.