Zum Inhalt springen
Home » Cloud-basierte Zugangskontrolllösungen nach Gate-Typ » Zutrittskontrolllösungen für Standardtüren

Zutrittskontrolllösungen für Standardtüren

Standardtüren in Gebäuden, wie z.B. Bürotüren in einem Coworking Space oder einem Firmenbüro, können von modernen Zutrittskontrolllösungen stark profitieren. Diese Technologien verbessern die Sicherheit und die Zugangsverwaltung und stellen sicher, dass nur autorisierte Personen bestimmte Räume betreten können.

Technische Lösungen

Innentüren sind oft mit Schlössern mit europäischen Profilzylindern ausgestattet. Eine der einfachsten und vielseitigsten Lösungen für die Zugangskontrolle ist der elektronische Zylinder Libra LE60 Smart. Dieses Gerät ersetzt den mechanischen Zylinder und ermöglicht das Öffnen über digitale Ausweise wie Smartphones, RFID-Ausweise und HyperTags. Er erfordert keine Verkabelung und lässt sich einfach installieren.

Aries Smart ist eine weitere vielseitige Lösung. Dieser elektronische Griff kann an den meisten handelsüblichen Türen installiert werden, sowohl an neuen als auch an bestehenden, und ist batteriebetrieben. Aries speichert bis zu 300 Ausweise und bietet fortschrittliche Funktionen wie die Erkennung von Griffbewegungen, einen mechanischen Notschlüssel und einen Datenschutzmodus.

Anwendung Zugangskontrolle

Die Verwaltung der Sicherheit und das Öffnen der Innentüren wird den Benutzern über digitale Ausweise anvertraut. Mit dem Libra LE60 Smart Zylinder zum Beispiel kann der Benutzer die Tür mit seinem Smartphone oder RFID-Ausweis bedienen und so eine präzise Zugangskontrolle erreichen. Der Büromodus ermöglicht es, die Tür während bestimmter Zeiten unverschlossen zu lassen und sie außerhalb dieser Zeiten automatisch zu verriegeln.

Aries Smart ermöglicht eine detailliertere Kontrolle des Benutzerflusses, da es das externe Handle nur dann aktiviert, wenn ein gültiger Berechtigungsnachweis vorgelegt wird. Diese Lösung ist ideal für Umgebungen mit hohem Personenaufkommen, wie z.B. Büros und Hotels. Die Mithörsperre ermöglicht es, den Zugang zu Räumen für unbefugtes Personal zu sperren, wenn diese besetzt sind.

Weitere Informationen

Fester Knauf: Als Alternative zum Griff verhindert der feste Knauf, dass die Tür ohne gültigen Ausweis geöffnet werden kann, und erhöht so die Sicherheit der Türöffnung.
Batterielebensdauer und -verwaltung: Geräte wie Libra und Aries sind batteriebetrieben und verfügen über eine lange Batterielebensdauer und Signalsysteme für den Ladestatus. Das Auswechseln der Batterien ist einfach und kann ohne Beeinträchtigung der Sicherheit des Systems durchgeführt werden.

1NCA, 1NCA Pin und Smart Relais: Diese Geräte können für elektrifizierte Türen verwendet werden und ermöglichen die Fernsteuerung von Schlössern. Sie sind sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich erhältlich und bieten somit eine flexible Lösung für die Zugangskontrolle.
Integration mit Panikstangen: Türen, die mit Panikstangen ausgestattet sind, können mit elektrifizierten Vorrichtungen wie Trim Tronic integriert werden, um sicherzustellen, dass sie den Sicherheitsvorschriften entsprechen und gleichzeitig eine effektive Zugangskontrolle bieten.

Automatische Übersetzung

Der Inhalt dieser Seite wurde automatisch übersetzt und kann einige Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Lösungen wünschen, wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam für Ihr Land hier.