Zum Inhalt springen
Home » PropTech Updates – Innovation in der Immobilienzugangsverwaltung » Produkt&Technologie » PIN-Code, die neue Authentifizierungsmethode von Luckey

PIN-Code, die neue Authentifizierungsmethode von Luckey

Das Produktentwicklungsteam von Sofia Locks hat eine neue Funktion veröffentlicht, die eine neue Authentifizierungsmethode für den Zugriff auf die Luckey Mobile App ermöglicht: den PIN-Code. Dieser wird bei jedem Zugriff auf die App abgefragt und kann nach dem Ermessen des Nutzers durch eine biometrische Abfrage ergänzt werden.

Diese neue Funktion kann über das Smartphone in der Luckey-App in den Einstellungen aktiviert und auf die gleiche Weise wieder deaktiviert werden. Nach der Aktivierung der PIN muss der Nutzer einen fünfstelligen Code wählen und bestätigen und dann entscheiden, ob er auch eine biometrische Abfrage zuordnen möchte.

In den Einstellungen kann man auch die TouchId aktivieren bzw. deaktivieren und die aktuelle PIN ändern.

Die Einführung dieser Funktion bedeutet, dass die Luckey-App für iOS und Android sicherer ist als die normale asynchrone Speicherung. Die PIN wird zur Verschlüsselung der Informationen verwendet, die für die Durchführung von Öffnungsvorgängen erforderlich sind.

Wie man die PIN zurücksetzen, wenn man sie vergessen hat

Wenn der Benutzer seine persönliche PIN vergisst oder verliert, kann er sie zurücksetzen, indem er das PIN-Wiederherstellungsverfahren befolgt, das aus folgenden Schritten besteht:

  1. Ein OTP-Code wird per E-Mail an den Benutzer gesendet, wenn er die Wiederherstellung der PIN beantragt.
  2. Der Benutzer gibt den erhaltenen OTP-Code ein
  3. Der Code wird durch den Jago-Dienst validiert
  4. Wenn der Code gültig ist, kann der Benutzer eine neue PIN vergeben

Es ist jederzeit möglich, die PIN über die Einstellungen zu deaktivieren.