Zum Inhalt springen
Home » PropTech Updates – Innovation in der Immobilienzugangsverwaltung » PropTech » Wie Generalunternehmer mit drahtlosen Zugangskontrollsystemen Geld sparen können

Wie Generalunternehmer mit drahtlosen Zugangskontrollsystemen Geld sparen können

Einführung

In der dynamischen Welt des modernen Bauwesens sehen sich Generalunternehmer mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert, darunter die steigende Inflation, eskalierende Rohstoffkosten und die Zwänge von Verträgen mit festen Preisen. In einem derartigen Wettbewerbsumfeld ist die Suche nach innovativen Lösungen zur Kostensenkung ohne Qualitätseinbußen von größter Bedeutung. Eine solche Lösung, die sich erheblich auf die Baukosten auswirken kann, ist der Einsatz von drahtlosen, batteriebetriebenen Zugangskontrollsystemen. In diesem Artikel wird untersucht, wie drahtlose Zugangskontrollsysteme nicht nur erhebliche Kosteneinsparungen, sondern auch zahlreiche zusätzliche Vorteile bieten, die das Baukostenmanagement revolutionieren können.

Drahtlose Zugangskontrollsysteme: Der Weg zu Effizienz und Einsparungen

Herkömmliche kabelgebundene Zugangskontrollsysteme sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil von Bauprojekten. Sie sind jedoch mit einem hohen Zeit- und Kostenaufwand für die Installation und Verkabelung verbunden. Im Gegensatz dazu stellen drahtlose Zugangskontrollsysteme eine effiziente und kostengünstige Alternative dar. Da sie 75 % weniger Beschläge pro Tür benötigen, sparen sie nicht nur Materialkosten, sondern bieten auch ein elegantes und modernes Aussehen, das die Kunden zu schätzen wissen.

Erhebliche Kosteneinsparungen: Ein Vergleich

Betrachten wir ein hypothetisches Szenario mit einer Anlage mit 100 Türen. Bei einem herkömmlichen kabelgebundenen System wären dafür 6 Installateure erforderlich, die etwa 41,5 Stunden arbeiten müssten, was insgesamt 250 Arbeitsstunden entspricht. Für die Einführung eines drahtlosen Zugangskontrollsystems wären hingegen nur die gleichen 6 Installateure erforderlich, allerdings bei einer erheblich kürzeren Installationszeit von etwa 5,5 Stunden, d. h. nur 33 Arbeitsstunden.

Zusätzliche Vorteile neben den Einsparungen

Die Vorteile von drahtlosen Zugangskontrollsystemen gehen über die erheblichen Kosteneinsparungen hinaus. Die schnelle und einfache Installation trägt zu einem leiseren und weniger invasiven Betrieb bei, was zu einer weiteren Reduzierung der Personal- und Arbeitskosten führt. Da die Systeme cloudbasiert sind, sind zudem keine komplexen Serverinstallationen erforderlich, was die Einrichtung vereinfacht und zusätzliche Kosten spart. Mit diesen kombinierten Vorteilen können Bauunternehmer während des Installationsprozesses bis zu beachtlichen 80 % der Arbeitskosten einsparen.

Umfassender Einsatz der Cloud-basierten Zugangskontrolle

Die Umstellung auf Cloud-basierte Zugangskontrollsysteme vereinfacht nicht nur die Abläufe, sondern sorgt auch für mehr Sicherheit und Flexibilität. Durch die Cloud-basierte Verwaltung können Generalunternehmer die Zugangsberechtigungen aus der Ferne überwachen und verwalten und so Zeit und Verwaltungskosten sparen. Darüber hinaus bieten cloudbasierte Systeme Skalierbarkeit und Anpassungsfähigkeit, so dass sie sich für Projekte unterschiedlicher Größe und Komplexität eignen.

Schlussfolgerung

Im heutigen schwierigen wirtschaftlichen Umfeld ist es für Generalunternehmer immer wichtiger geworden, innovative Wege zu finden, um die Baukosten effektiv zu verwalten. Drahtlose Zugangskontrollsysteme bieten eine hervorragende Möglichkeit, dieses Ziel zu erreichen. Durch den Einsatz dieser hochmodernen Sicherheitslösungen können Bauunternehmen ihre Kunden mit effizienten, modernen Systemen beeindrucken und gleichzeitig ihre Kosten erheblich senken. Es ist an der Zeit, die Revolution im Baukostenmanagement anzunehmen und diese finanziellen Herausforderungen der Vergangenheit angehören zu lassen.

Automatische Übersetzung

Der Inhalt dieser Seite wurde automatisch übersetzt und kann einige Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Lösungen wünschen, wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam für Ihr Land hier.