Zum Inhalt springen
Home » Ressourcen zur Zutrittskontrolle » Zugangskontrolle » Sofia Locks für innovativen Arbeitsbereich des MIND Village ausgewählt

Sofia Locks für innovativen Arbeitsbereich des MIND Village ausgewählt

Lendlease wählt Technologie von Sofia Locks für MIND, den großen Innovationspark, der am Stadtrand von Mailand entsteht. Er wird Büros, Forschungszentren, Kulturräume sowie Gärten und Geschäfte beherbergen.

Das von Lendlease im MIND-Gebiet, dem Milan Innovation District, realisierte Projekt gehört zu den ehrgeizigsten Entwicklungen der Gruppe. Lendlease ist weltweit führend bei der Durchführung von Stadterneuerungsprojekten, die Orte schaffen, an denen Gemeinschaften in belastbaren, integrativen und innovativen Kontexten gedeihen können. So wird in den verschiedenen Bereichen des ehemaligen EXPO-Geländes gearbeitet. In den letzten Wochen wurde das MIND Village eingeweiht und in der Nähe des Bahnhofs Rho Fiera wird am so genannten West Gate gearbeitet.

Das MIND Village wurde mit dem MIND-Frühjahrsevent eröffnet, einer Reihe von Veranstaltungen, bei denen man den MIND-Lebensstil kennenlernen kann: grün, integrativ und innovativ. Das Viertel ist ein wahrer Raum, in dem Kreativität, Technologie und Forschung aufeinandertreffen und eine Synergie bilden, die Projekte und Arbeitsideen zum Leben erweckt. Unternehmen wie AstraZeneca, Esselunga, Illumina, ROLD und Bio4Dreams haben sich für diesen Standort entschieden, um hier ihre Büros und Teams unterzubringen. Dies ist eine strategische Entscheidung, denn MIND wurde entwickelt und gebaut, um lokale Unternehmen, Start-ups und Universitäten mit den besten Talenten der Welt zu vernetzen und den Technologietransfer zwischen Forschung und Wirtschaft zu fördern.

Erfahren Sie mehr in unseren kostenlosen E-Books

Innerhalb von MIND befindet sich die Federated Innovation, ein echtes Ökosystem, das mit dem Ziel geschaffen wurde, über das traditionelle Konzept der Innovation hinauszugehen, wie z. B. die offene Innovation, und einen neuen multidisziplinären und sektorübergreifenden Ansatz zu verfolgen, der wirtschaftliche, soziale und wissenschaftliche Aspekte synergetisch miteinander verbindet. Die Aufgabe von Lendlease bestand daher darin, ein neues Innovationsmodell zu schaffen, bei dem die unterschiedlichsten Unternehmen in einem speziellen Ökosystem zusammenkommen und zusammenarbeiten.

Die innovativen Zutrittskontrolllösungen von Sofia Locks wurden bei Federated Innovation ausgewählt, um den Fachleuten die Möglichkeit zu geben, den Raum mit all der Flexibilität zu nutzen, die für moderne Arbeitsbereiche erforderlich ist. Der Arbeitsbereich in der North Area wurde mit der cloudnativen Zutrittskontrolle von Sofia Locks ausgestattet, die maximale Freiheit und Kontrolle über Raum und Zeit ermöglicht. Die Technologie kombiniert Cloud Computing, Edge Computing und IoT, um Intelligenz direkt an die Tore zu bringen und intelligente Zutritt-, Reservierungs- und Raumumgestaltungslogiken zu unterstützen.

Sofia Locks hat seine Zutrittskontrolllösungen unter Berücksichtigung des Kontexts von MIND Village entwickelt, wo Integration und Zusammenarbeit zwischen Technologien und Wissen im Mittelpunkt jeder Aktivität stehen. Diese Merkmale sind auf jeder Ebene des Produkts zu erkennen, von den Benutzeroberflächen der Apps und Bedienfelder bis hin zur einfachen Integration des Zutrittskontrollsystems mit allen modernen Software- und IoT-Lösungen. Entscheidend war daher die Software-Integrierbarkeit der Sofia Locks-Systeme in das von Lendlease für MIND Village gewählte digitale Ökosystem.

Sofia Locks fühlt sich geehrt, Teil der Mission von MIND zu sein und diese unterstützen zu können, ein Umfeld, in dem wir uns vor allem aufgrund unserer gemeinsamen Werte sehr wohl fühlen.

Bilder von Davide Galli