Zum Inhalt springen
Home » PropTech Updates – Innovation in der Immobilienzugangsverwaltung » Zugangskontrolle » Coworking und flexible Räume: die neuen Standards der modernen Arbeitsumgebung

Coworking und flexible Räume: die neuen Standards der modernen Arbeitsumgebung

Die zahlreichen Veränderungen, mit denen die Gesellschaft insgesamt konfrontiert ist, haben die Verbreitung von Fernarbeit und intelligentem Arbeiten gefördert. Die Auswirkungen dieser Veränderungen waren nicht nur für das Arbeitsumfeld, sondern auch für die Arbeitseinstellung erheblich. Viele Mitarbeiter übernahmen unterschiedliche Aufgaben, sahen sich unerwarteten Herausforderungen gegenüber und erhielten neue Zuständigkeiten. Darüber hinaus haben sie die Erfahrung gemacht, dass eine gute Organisation und Effizienz der Schlüssel zu ausgezeichneten Ergebnissen, einschließlich einer höheren Produktivität, sind. Die positiven Auswirkungen des neuen Arbeitstrends wurden in einer Studie der Stanford University bestätigt. Untersuchungen haben ergeben, dass diejenigen, die intelligent arbeiten, ihre Effizienz und Produktivität um 13 % steigern.

Technologie spielt eine Schlüsselrolle bei den Veränderungen der Arbeitswelt

In diesem Zusammenhang gewinnen Coworking und flexible Räume immer mehr an Bedeutung. Diese Lösungen etablieren sich als neuer Standard, da sie alle notwendigen Annehmlichkeiten bieten, wie eine gemütliche Umgebung, mehrere Sitzungsräume, Entspannungsbereiche und die Unterstützung einer Gemeinschaft. Der gesamte Arbeitsansatz hat sich verändert, und in diesem Zusammenhang spielt die Technologie eine Schlüsselrolle, da sie die Verwaltung von Ressourcen, Räumen und Gebäuden verbessert.

Wie man einen Coworking-Space gestaltet

Der neue Trend zu flexiblen Räumen zeichnete sich schnell ab, und es entstanden neue Umgebungen. Jedes Coworking zeichnet sich durch seine Besonderheiten aus. So gibt es z. B. solche, die sich an Fachleute mit gemeinsamen Fähigkeiten richten, und solche, die für Menschen mit den gleichen Interessen gedacht sind. Ein Beispiel sind hundefreundliche Plätze, die in Amerika immer beliebter werden. Diese Unternehmen sind also nicht nur ein Arbeitsplatz, sondern auch ein kreativer Ort, an dem sich verschiedene Fachleute treffen und ihre Fähigkeiten austauschen. Die Verwaltung dieser Einrichtungen, die täglich eine große Anzahl von Menschen beherbergen, ist komplex und erfordert bestimmte innovative Lösungen. Nachfolgend finden Sie die Funktionen, die wir bei Sofia Locks für wesentlich halten.

Coworking erfordert Flexibilität und moderne Systeme

Coworking sollte leicht zugänglich sein und die Nutzer sollten keine Probleme beim Zutritt zu Räumen, Zugriff auf Ressourcen und Dienstleistungen haben. Zeitplanung und -management müssen flexibel sein, um den Bedürfnissen jedes einzelnen Nutzers gerecht zu werden. Flexibilität spielt in diesem Zusammenhang eine entscheidende Rolle, da sie es den Nutzern ermöglicht, sich wohl zu fühlen und einen soliden Kundenstamm aufzubauen, wie im Folgenden betont wird. Coworking-Einrichtungen sind die Treffpunkte moderner Berufstätiger, die es gewohnt sind, alles auf ihrem Smartphone oder Laptop zur Hand zu haben, weshalb der Einsatz von innovative technologische Lösungen unerlässlich ist! Die Nutzer müssen alles uneingeschränkt und schnell handhaben können, dazu brauchen sie modernste Systeme..

Sicherheit ist oberstes Gebot

Sicherheit spielt beim Coworking eine zentrale Rolle, denn sie ist der erste Schritt zu einer intelligenten und reibungslosen Umgebung. Es ist nicht einfach, Systeme zu implementieren, die ein Höchstmaß an Sicherheit bieten und gleichzeitig einer großen Anzahl von Personen den Zutritt zu verschiedenen Bereichen ermöglichen! Zutrittskontrolllösungen sind ein wichtiger Verbündeter! Es gibt viele Systeme auf dem Markt, aber nicht alle sind gleich zuverlässig.

Cloudnative Systeme sind nicht nur sicher, sondern auch kosteneffizient

Das cloudbasierte Zutrittskontrollsystem von Sofia Locks ist für flexible Lösungen konzipiert, die maximale Sicherheit und kontinuierlichen Zutritt für die große Anzahl von Personen, die den Dienst nutzen, gewährleisten. Die Sicherheitsstandards sind DSGVO-konform und entsprechen denjenigen, die beim Online-Banking verwendet werden. Die Funktionsweise dieser Lösungen ist wirklich intuitiv: Über die Anwendung können die Nutzer jede Art von Ressource buchen, von Schreibtischen über Schließfächer bis hin zu Besprechungsräumen, und der Manager kann den kontinuierlichen Personenfluss verwalten und koordinieren. Die Verwaltung kann entweder aus der Ferne oder vor Ort erfolgen, so dass die Berechtigungen bei Bedarf geändert oder aktualisiert werden können. Diese Systeme sind nicht nur sicher, sondern auch bequem, da die Benutzer keine Ausweise oder Schlüssel mehr benötigen, sondern nur noch ihr Smartphone! Die neuen technischen Lösungen ermöglichen auch ein berührungsloses Öffnen von Türen, ohne die Sicherheit der Mitarbeiter zu beeinträchtigen. Der Benutzer muss nur die Entriegelungstaste auf der Anwendung drücken und die Tür öffnet sich automatisch. Diese Funktion wurde entwickelt, um den aktuellen Herausforderungen besser begegnen zu können (mehr über die zur Bekämpfung von Covid-19 entwickelten Funktionen).

Flexibilität ist das Schlüsselwort

Flexibilität ist ein wesentliches Merkmal des Coworking, da die Räume dynamisch sind und sich ständig verändern. Cloudbasierte Lösungen sind flexibel und ermöglichen es Managern, mehrere Gebäude über ein einziges Panel zu verwalten und zu koordinieren, selbst wenn sie sich in verschiedenen Städten und Ländern befinden. Die Zutrittskontrolle aus der Ferne ermöglicht es Ihnen, sich einen Überblick über die aktuelle Situation zu verschaffen und immer bereit zu sein, auf die Bedürfnisse des Einzelnen einzugehen.

Warum auf cloudbasierte Lösungen setzen?

Der Wechsel zu einer cloudnativen Lösung ist ein sehr wichtiger Schritt, und Manager müssen sich der Vorteile bewusst sein, die mit diesen Systemen erzielt werden können. Unsere Lösungen bieten eineumfassende Verwaltungsschnittstelle, Schnittstelle, die eine vollständige Kontrolle der Benutzer und Berechtigungen ermöglicht. Über diese Schnittstellen können benutzerdefinierte Rollen erstellt und Berechtigungen zugewiesen werden; jede Berechtigung kann so konfiguriert werden, dass sie eine oder mehrere Funktionalitäten hat. Unsere Systeme sind so konzipiert, dass sie den Bedürfnissen der Mitarbeiter gerecht werden, so dass der Zutritt zu Raum und Zugriff auf Ressourcen je nach Anmietungsmuster und Arbeitsplatz flexibel verwaltet wird. Dank des umfassenden Zutrittsprotokolls kann der Verwalter alle Aktivitäten überprüfen und Berechtigungen in Echtzeit ändern, so dass ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet ist. Außerdem wird die Software automatisch aktualisiert, die Systemanbieter kümmern sich darum. Dies dient als zusätzlicher Schutz vor Sicherheitslücken. Schließlich ergibt sich durch den Einsatz einer cloudbasierten Lösung ein weiterer Vorteil: Die mit herkömmlichen Systemen verbundenen Kosten entfallen, da sie serverbasiert sind.

Veränderungen der Arbeitswelt

Die Arbeitswelt verändert sich rasant und flexible Lösungen spielen in diesem Zusammenhang eine zentrale Rolle. Coworking ist auf dem Vormarsch, braucht aber Sicherheit und Flexibilität. Der Erfolg und die Attraktivität von Einrichtungen hängen von diesen Merkmalen ab, so dass geeignete Lösungen gefunden werden müssen. Cloudbasierte Zutrittskontrollsysteme, wie die von Sofia Locks, sind das notwendige Werkzeug, um Benutzern und Managern Sicherheit und Flexibilität zu bieten.